31. Oktober ist Reformationstag

"Immer wieder verändern!"


Acryl von U. Wilke-Müller © GemeindebriefDruckerei.de
Acryl von U. Wilke-Müller © GemeindebriefDruckerei.de

Am 31. Oktober veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen, mit denen er eine wissenschaftliche Dikussion besonders über den Ablasshandeln anstoßen wollte.

Aus diesem Anstoß wurde eine neue Bewegung. Eine Bewegung der Veränderung (Latein: reformare = verwandeln) an deren Ausgang die Gründung der protestantischen Kirche stand.

 

Auch heute gilt es weiterhin viel zu verwandeln und nicht stehen zu bleiben. Besonders an diesem Tag wird dies in den Gottesdiensten der Gemeinde bedacht:

31.10.2021 - 09.30 Uhr in der Martinskirche Bad Camberg mit Pfarrer Bastian Michailoff

31.10.2021 - 10.45 Uhr in der Christuskirche Niederselters mit Pfarrerin Helge Ingrid Stöfen

 


Aufgrund der Corona-Pandemie gelten nach wie vor Nutzungsbeschränkungen für Gebäude wie das Gemeindehaus . Auskünfte erhalten Sie im Gemeindebüro.

Das Gemeindebüro ist zu den gewohnten Zeiten besetzt.

Frau Kissel ist telefonisch erreichbar, per E-Mail oder postalisch.

 


Die Kirche bei Facebook

Liebe Gemeindemitglieder,

 

auch auf Facebook können Sie jederzeit aktuelle Informationen abrufen unter:

https://www.facebook.com/badcamberg.evangelisch